Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Weltrekordversuch in Zingst

Sunbounce mit Speed-Shooting

Wenn vom 20. bis 27. Mai 2017 in Zingst das Umweltfotofestival stattfindet, ist auch Reflektorhersteller Sunbounce mit dabei. Und weil neben vielen fotografischen Themen auch der Spaß an der Sache nicht zu kurz kommen soll, unternimmt das Unternehmen am 27. Mai einen originellen Weltrekordversuch. Die Berliner Fotografin Linda Köhler-Sandring wird unter freiem Himmel ein Speed-Shooting veranstalten und mindestens 888 Porträts in weniger als zwei Stunden – unterstützt nur von einem Assistenten und der mobilen „Bounce-Wall“ von Sunbounce. Damit ergibt sich für sie eine Art „mobiles Outdoor-Porträtstudio“, in dem ihre Weltrekordaufnahmen produziert werden können. FOTO HITS bleibt gespannt und drückt die Daumen, dass der Rekordversuch gelingt.


Anzeige