Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Notizen  

CEWE: Erfolgreiches 1. Quartal

Umsatz- und Gewinnsteigerung

Traditionell war das erste Quartal des Jahres für Fotodienstleister früher  ein „Verlustbringer“, denn damals wurden Fotos hauptsächlich in und nach der sommerlichen Urlaubssaison bestellt. Heutzutrage entstehen Fotobücher und Bildabzüge zu einem großen Teil auch Ende des Jahres im Weihnachtsgeschäft oder als Kalender zu Anfang eines Jahres. CEWE hat es für das erste Quartal 2016 geschafft, dieses mit einem Gewinn und einer Umsatzsteigerung von 11,6 Prozent auf 119,2 Millionen Euro abzuschließen. Im Vergleich zum Vorjahr steigerte sich das EBIT („earnings before interest and taxes“/Gewinn vor Zinsen und Steuern) von minus 3,5 Millionen auf ein Plus von 0,9 Millionen Euro.

Der Bereich des „Fotofinishing“ wuchs bei CEWE um 13,2 Prozent auf 85,5 Millionen Euro und erzielte ein positives Ergebnis. Dazu trug das CEWE Fotobuch mit einem Plus von 10,2 Prozent auf 1,278 Millionen Bücher ebenso bei wie etwa Kalender, Fotopostkarten oder Wandbilder.

Im ersten Quartal 2016 waren laut dem Oldenburger Fotodienstleister 98 Prozent aller Fotos digital und 75 Prozent aller Digitalfotos wurden über das Internet bestellt.


Anzeige