Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör 

Chamäleon CF-48TD Sophiez

Angenehm weiches Licht

Die „Chamäleon CF-48TD Sophiez“ von CF Photo+Video Technik ist ein LED-Softlight, bei dem die oft unangenehm blendenden LEDs nicht sichtbar sind. Stattdessen strahlt die extrem flache und runde Leuchtfläche mit einem Durchmesser von 35 Zentimetern ihr Licht in Form einer gleichmäßig hellen Scheibe ab. Der Unterschied zu sichtbaren LEDs ist beeindruckend und sorgt für ein weiches, sehr gut für die Porträtfotografie geeignetes Licht. Die Lichtcharakteristik entspricht nämlich der einer „Softbox“, die aber hier entbehrlich ist. Das macht den Transport des Leuchtsystems einfacher und ermöglicht einen schnellen Aufbau.

Die 240 LEDs des Systems verbrauchen zusammen nur 48 Watt. Das Licht wird in einem Strahlungswinkel von 65 Grad abgestrahlt. Die Farbwiedergabe der 2,33 Kilogramm ist mit einem CRI-Wert von 95 hervorragend.

Die Farbtemperatur der „Chamäleon CF-48TD Sophiez“ ist stufenlos zwischen 3.000 und 5.600 Kelvin einstellbar. Auch die Lichtintensität kann zwischen einem und 100 Prozent gedimmt werden. Alle Einstellungen werden über einen berührungsempfindlichen Bildschirm vorgenommen.

Diese „CF-48TD“-Leuchte besitzt zudem ein eingebautes 2,4-Gigahertz-Funksystem. Damit ist auch bei Gruppen von Leuchten eine drahtlose Kontrolle der Helligkeit und Farbtemperatur möglich.

Die Stromversorgung erfolgt im Studio mit dem beigefügten Netzteil. Bei Außeneinsätzen kann die „Chamäleon CF-48TD Sophiez“ optional mit einem V-Mount Akku oder mit zwei NP-F-Akkus über eine beigefügte Adapterplatte kabellos mit Strom versorgt werden, um sie etwa bei Porträts im Außenbereich oder Interviews im Freien einsetzen zu können. Sie kostet knapp 370 Euro. Sie ist außerdem in den Versionen „CF-28TD“, „CF-68TD“ und „CF-108TDX“ in einer kleineren und zwei größeren Varianten erhältlich.


Anzeige
Anzeige