Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Coolpix P950

Neue Superzoom-Kamera von Nikon

Einen optischen 83-fach-Zoom bietet Nikons neue Bridge-Kamera Coolpix P950, das entspricht – umgerechnet auf das Kleinbildformat – einem Brennweitenbereich von 24 bis 2.000 Milimeter – ideal beispielsweise für Tierfotografen. Mit digitaler Hilfe („Dynamic Fine Zoom“) erweitert man den Telebereich sogar bis auf 4.000 Milimeter. Das Objektiv der Coolpix P950 hat je nach Brennweite eine Lichtstärke von 1:2,8 bis 1:6,5; der ISO-Bereich geht von ISO 100 bis 6.400. Scharfgestellt werden kann von etwa 50 Zentimetern bis unendlich (Weitwinkel) beziehungsweise von fünf Metern bis unendlich (Tele); eine Makrofunktion ermöglicht, bereits ab einem Zentimeter Abstand zu fokussieren.

Gegenüber der Nikon Coolpix P900 bietet die P950 nun die Möglichkeit, im RAW-Format (NRW) zu fotografieren. Ein weiterer Pluspunkt des neuen Modells ist der Zubehörschuh, der den Einsatz von Aufsteckblitzen erlaubt. Auch der elektronische Sucher ist mit einer Diagonalen von einem Zentimeter nun größer ausgefallen. Der dreh- und neigbare LCD-TFT-Monitor besitzt eine Diagonale von 8,1 Zentimetern.

Bilder nimmt die Coolpix P950 mit bis zu 16 Millionen Pixel auf (4.608 mal 3.456 Pixel). Videos sind in 4K/UHD möglich (mit 30p/25p; MP4-Format). Die Kamera wiegt mit Akku und Speicherkarte etwa 1.005 Gramm und ist zirka 109,6 mal 140,2 mal 149,8 Millimeter groß. Sie ist voraussichtlich ab Anfang Februar 2020 für 899 Euro erhältlich.


Anzeige