Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Cullmann: Taschenserie „Boston“

Auf den Verschluss kommt es an

Cullmann bietet eine neue Taschenserie, die unter anderem als Besonderheit einen neuen Deckel-Schnellverschluss bietet. Das „FIDLOCK“ genannte System ist ein Magnetverschluss, der durch seine einzigartige Form aus jeder Lage sofort in die Verriegelung einrastet. Ein zusätzlicher Deckelreißverschluss hält die Kameratasche auch bei schnellen Bewegungen sicher geschlossen.

In der neuen „Boston“-Reihe stehen neun verschiedene Modelle zur Wahl, die sich durch Größe und Taschenkonzept unterscheiden. Das Angebot reicht von der kleinen „Vario 200“ etwa für kompakte CSC-Kameras bis hin zur „Maxima 500+“, die eine umfangreiche DSLR-Ausrüstung mit Kamera und vielem Zubehör aufnimmt. Die Maxima-Modelle bieten zudem ein separates Fach für ein Smartphone („Maxima 85+/200+“) oder sogar einen Tablet-PC („Maxima 300+/500+“).

Mittels Cullmans „ATTACH“-System lassen sich zusätzliche Taschen an den „Boston“-Modellen befestigen. Eine robuste Bodenverstärkung zum Schutz vor Schmutz und Feuchtigkeit gehört ebenfalls zu ihren Merkmalen. Ein Antirutsch-Polster am verstellbaren Schultergurt macht das Tragen komfortabel und sicher.

Die „Boston“-Serie von Cullmann kommt Ende Januar 2017 in den Fotohandel. Die Preise liegen zwischen knapp 53 Euro für die kompakte „Boston Vario 200“ und knapp 120 Euro für das Top-Modell „Boston Maxima 500+“.




Anzeige