Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Das „Carbon 150 Professional“ wird mit Kugelkopf geliefert

Neues Karbonfaser-Stativ von Braun

Karbonfaser-Verbundstoff ist ein hochinteressantes Material. Es ist sehr stabil, weist eine hohe Zug- und Reißfestigkeit auf, bietet aber dennoch eine hohe Steifigkeit bei gleichzeitig sehr geringem Gewicht. Aus diesem Grund eignet es sich ideal für Kamerastative. Der Hersteller Braun Photo Technik bietet daher jetzt das „Braun Carbon 150 Professional“ an, dessen Beinsegmente aus diesem Material bestehen und das mit Aluminium-Elementen am Stativkreuz/-kopf leicht und dennoch stabil ist.

 

Bei einem Gewicht von nur 1,5 Kilogramm und einem Packmaß von lediglich 37 Zentimetern ist es eine interessante Stativ-Alternative auch für anspruchsvolle Fotografen. Mit seinen vier Stativbeinsegmenten erreicht es eine maximale Arbeitshöhe von 145 Zentimetern und kann mit seinem mitgelieferten Kugelkopf Kamera-Objektiv-Kombinationen mit einem Gewich von bis zu acht Kilogramm tragen. Das Ausrichten der Kamera vereinfachen durch zwei in den Kopf integrierte Wasserwaagen. Gummifüße beziehungsweise ausfahrbare Spikes sorgen immer für einen festen Stand auf jedem Untergrund.

 

Die Mittelsäule des Braun-Stativs ist um 180 Grad drehbar, um die Kamera etwa für die Makrofotografie in sehr niedrige Aufnahmepositionen zu bringen. Dabei ist es hilfreich, dass die Stativbeine in verschiedenen Winkeln arretierbar sind.

 

Das „Braun Carbon 150 Professional“ kommt im September 2015 auf den Markt und wird für eine unverbindliche Preisempfehlung von 179,90 Euro angeboten. Zum Lieferumfang gehört eine gepolsterte Tragetasche.

 


Anzeige