Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

DFT stellt umfangreiche Effektsammlung vor

Neue Plug-ins für Bildbearbeiter und Filmer

Der Name der Firma DFT führt als „Digital Film Tools“ ein wenig in die Irre. Der Hersteller produziert nicht nur Effekt-Plug-ins für Adobe After Effects und andere Videoschnittsysteme, sondern auch Filter, die sich in Adobe Photoshop für die Bildbearbeitung einsetzen lassen.

Nun hat das Unternehmen einige seiner Effektfilter grundrenoviert und bietet sie in neuen Versionen an. „Film Stock 2.0“ etwa simuliert 288 verschiedene analoge Filmmaterialien und steht in einer Variante für Adobe Photoshop bereit. Das 95 Dollar teure Plug-in verwandelt Fotos in Aufnahmen, die aussehen, als wären sie mit Agfa-, Ilford-, Fujifilm- oder Kodak-Filmmaterial aufgenommen worden. Zudem stehen darin weitere Effektmöglichkeiten wie Vignettierung und künstliche Alterung zur Verfügung.

Das Plug-in „Light 4.0“ dagegen hilft Bildbearbeitern, mit Masken ausgewählte Bildbereiche sehr natürlich wirkend aufzuhellen. Zusätzlich können „Gobo“-Effekte in das Foto eingebracht werden, also Lichteffekte, die aussehen, als wäre das Bild per Projektor samt einer Metallmaske mit Schatteneffekten beleuchtet worden. Dieses Plug-in bietet DFT für 50 Dollar an.

 


Anzeige