Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Notizen  

Die besten Naturaufnahmen

GDT Naturfotograf des Jahres 2021

Die Gesellschaft für Naturfotografie (GDT) hat den GDT Naturfotografen des Jahres gewählt. Den Gesamtsieg errangen Karsten Mosebach und Bernhard Volmer gemeinsam mit ihrer Langzeitbelichtung einer Rauchschwalbe. Das Foto haben sie mit Blitzgeräten realisiert, die am Ende der Belichtungszeit die Bewegung scharf einfroren. Die beiden Fotografen arbeiten seit etwa 20 Jahren zusammen an verschiedenen Projekten. Bereits vor zehn Jahren konnten sie schon einmal den Gesamtsieg und den Titel für sich erringen.

Insgesamt gab es beim diesjährigen Wettbewerb sieben Kategorien wie Vögel, Pflanzen & Pilze, Landschaften und „Atelier Natur“; die Sonderkategorie 2021 war „We are family“. Die Bilder aller Kategoriesieger und der jeweils neun übrigen Bestplatzierten jeder Kategorie gibt es auf der Webseite der GDT zu sehen.

Beim Wettbewerb „GDT Naturfotograf des Jahres“ handelt es sich um eine interne Veranstaltung der GDT – die Teilnehmer waren also ausschließlich Mitglieder. Insgesamt eingereicht wurden 6.470 Bilder. Die Vorauswahl traf eine Jury, die eigentliche Wahl hatten dann die Mitglieder in einer Online-Abstimmung.


Anzeige