Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Literatur  

Die Kunst des Selbst-Fotografierens

Selfie-Fotografen beobachtet

Wer in der Nähe touristischer „Hot Spots“ lebt, kann sie schon fast nicht mehr sehen: Menschen mit Smartphones oder Tablets, die diese Kameras am langen Arm oder noch längeren Stöcken befestigt auf sich selbst ausrichten, um „Selfies“ aufzunehmen.

Die philippinische Fotografin Jhoane Baterna-Pateña hat zehn Monate lang diese Menschen bei ihrer Lieblingsbeschäftigung fotografiert. Die Aufnahmen entstanden am „Golden Bauhinia Square“, einem zentral gelegenen Touristenort in Hongkong, der vor allem für chinesische Festlandtouristen zum Pflichtprogramm gehört. Die Bilder werden in dem Buch „The Art of the Selfie – Hong Kong Style“ gezeigt, das der Verlag Seltmann+Söhne nun veröffentlicht. Auf 98 Seiten verdeutlichen 75 Abbildungen das quirlige Treiben am Golden Bauhinia Square. Das Ergebnis ist ein ebenso amüsantes wie  erhellendes Dokument zeitgenössischer Fotografie.

Jhoane Baterna-Pateña: The Art of the Selfie – Hong Kong Style; Seltmann+Söhne, 2016; 96 Seiten, Softcover; ISBN: 978-3-944721-85-9; Preis: 25 Euro


Anzeige