Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

DigiMicroscope Vario in der Praxis

Kleine Welten entdecken

Mit dem DigiMicroscope Vario hat reflecta für jeden die Tür zum Mikrokosmos aufgestoßen. Mit seiner auffälligen Objektivtrommel lassen sich kleine Objekte um das 100- bis 600-fache vergrößern. 

Das Mikroskop wird einfach per USB an einen Computer angeschlossen und die Software „xploview“ vom beiliegenden Datenträger installiert. Nach dem Programmstart zeigt der PC alles, was sich auf einem Objektträger unter dem DigiMicroscope befindet. Die Vergrößerung lässt sich einfach verstellen, indem die Objektivtrommel weitergedreht wird. Praktischerweise liegen dem Produkt gleich mehrere Objektträger bei, sodass man sofort mit der Vergrößerungs-Schau loslegen kann. Außerdem ist ein Objektträger mit einer Baumwollprobe, eine Pinzette sowie eine Pipette im Lieferumfang enthalten. 

Per Software oder direkt am Gerät lassen sich Fotos aufnehmen, die dann auf der Festplatte des Computers gespeichert werden. Wer den Auslöser am Mikroskop betätigt, wird aber schnell feststellen, dass ein Druck darauf das gesamte Gerät in leichte Schwingung versetzt und das sorgsam scharfgestellte Motiv leicht wieder aus dem Fokus rückt. Per Mausklick erstellte Momentaufnahmen droht die Verwacklungsgefahr allerdings nicht. Die Software erlaubt neben den Fotos, die in einer Auflösung von 1.600 mal 1.200 Pixel gesichert werden, auch automatische Intervallaufnahmen oder Videos in VGA-Auflösung. Die Beleuchtung lässt sich je nach Objekt zwischen Aufsicht und Durchsicht umschalten. 

Die geringe Auflösung beziehungsweise die Interpolation der Aufnahmen sind das größte Manko des DigiMicroscope Vario. Sie lassen Kontrastkanten schwammig wirken und es entstehen starke Farbsäume. Für professionelle Anwendungen ist es daher nicht geeignet. Wer dem aber den günstigen Preis von nur 89 Euro entgegenhält, ist sicher kompromissbereit, denn: Das DigiMicroscope Vario macht Spaß – vor allem bei der gemeinsamen Anwendung mit Kindern. Die sehr einfache Handhabung, die geringe Größe und die praktische Möglichkeit zu speichern, was man sieht, machen den Ausflug in den Mikrokosmos zum reinsten Vergnügen.


Anzeige