Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Drahtlos ohne Stress

NAB 2015: AVX-Funkmikro-System von Sennheiser

Sennheiser hat auf der NAB 2015 ein neues System für die drahtlose Funkübertragung von Mikrofonsignalen vorgestellt. Das AVX-System umfasst einen Empfänger, der in den XLR-Eingang einer Videokamera gesteckt. Diese professionellen Tonanschlüsse sind bei hochwertigen Camcordern, aber auch bei Video-DSLRs wie etwa der Erweiterungsbox DMW-YAGH für die Panasonic GH4 zu finden.

Über die "Phantomspeisung" der XLR-Anschluss schaltet sich der AVX-Empfänger ein und empfängt die Signale des Mikrofonsenders, die im 1,9-Gigahertz-Band übertragen werden. Dabei suchen sich beide Geräte selbsttätig freie Frequenzen und schalten bei Störungen unterbrechungsfrei auf andere um. Auch die Einstellung der richtigen Aufnahmeempfindlichkeit übernimmt das System automatisch.

Sowohl Sender als auch Empfänger werden mit Lithium-Ionen-Akkus betrieben, wobei der Sender den Akkustand per LED anzeigt. Die im Lieferumfang enthaltenen Akkus lassen sich über einen USB-Anschluss aufladen, zudem liegt ein separates Ladegerät ebenfalls bei.

Das Sennheiser AVX-System wird es in drei Versionen geben: Paket Nummer 1 enthält neben dem Empfänger ein Handfunkmikrofon, das Paket Nummer 2 stattdessen ein Ansteckmikrofon und Paket Nummer 3 ebenfalls ein Ansteckmikrofon, bei dem es sich aber um die Profi-Lösung MKE 2 handelt, die als Standard für kommerzielle Film- und TV-Produktionen gilt.

Sennheiser AVX kommt im Juni 2015 in den Handel. Dann sollen neben den Paketen auch die Einzelelemente separat erhältlich sein.

 


Anzeige