Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Drei LED-Leuchten von Pearl

Mehr Licht für Fotografen und Filmer

Mit den Somikon LED-Leuchten „FVL-616.d“, „FVL-720.d“ und „FVL-L1420.d“ bietet Pearl Lichtlösungen für Filmer oder Fotografen an, die mit 160 und 204 Einzel-LEDs eine starke Leistung bieten. Die zwei kleineren Modelle lassen sich in der Farbtemperatur stufenlos zwischen 3.200 Kelvin (Glühlampe) und 5.500 Kelvin (Tageslicht) einstellen, die größte liefert mehr Helligkeit.

Die „FVL-616.d“ erreicht mit ihren 160 LEDs 660 Lumen, die „FVL-720d“ liefert eine Helligkeit von 720 Lumen und die „FVL-1420.d“ kommt sogar auf 1.440 Lumen. Alle drei Systeme werden von jeweils sechs AA-Batterien mit Energie versorgt, auch der Einsatz von optional erhältlichen DC-Netzteilen ist möglich. Sie lassen sich auf einem Blitz- oder Zubehörschuh einer Kamera befestigen.

Mit einem Farbwiederindex von 85 Prozent erreichen sie für LEDs eine sehr gute Farbreproduktion. Eine mitgelieferte Streuscheibe, die über eine Magnethalterung an den Leuchten befestigt wird, sorgt für weiches Licht. Pearl liefert die „FVL-1420.d“ zudem mit einem Orange-Filter, da bei ihr die Farbtemperatur nicht geregelt werden kann und ihr Licht daher per Filter von Tageslichtcharakteristik auf 3.200 Kelvin gewandelt wird.

Die drei Leuchten sind über den Online-Shop oder den Katalog von Pearl bestellbar. Das kleinste Modell kostet knapp 50 Euro. Die „FVL-720.d“ wird für 59,90 Euro angeboten, die lichtstärkere, aber in der Farbtemperatur nicht stufenlos regelbare „FVL-1420.d" offeriert Pearl für 54,90 Euro.


 

 


Anzeige