Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

DxO Optics Pro v8.3.2

Erweiterte Kamera-Unterstützung

Das Bildbearbeitungsprogramm DxO Optics Pro ist nun in seiner neuesten Version 8.3.2 verfügbar. Mit dem Update unterstützt die Software Canons EOS 70D und Sonys kompakte Vollformatkamera DSC-RX1R.

 

Das Programm zeichnet sich durch zahlreiche leistungsfähige Werkzeuge zur Bearbeitung von Raw- und JPEG-Dateien aus. In der neuen Version sind zu den bereits vorhandenen rund 14.000 Kamera-Objektiv-Kombinationen 445 neue dazugekommen. Mit dieser umfangreichen Datenbank lassen sich automatisch optische Abbildungsfehler wie Verzeichnung, Vignettierung, chromatische Aberration oder mangelnde Schärfe automatisch korrigieren.

 

Die Standard- und Elite Edition von DxO Optics Pro v8.3.2 für MacOS und Windows gibt es für 149 Euro (Standard) beziehungsweise 299 Euro (Elite Edition). Das Update auf Version 8.3.2 ist für alle Anwender der Version DxO Optics Pro 8 kostenlos, sowie für alle Fotografen, die nach dem 1. September 2012 eine Lizenz von DxO Optics Pro 7 erworben haben.

 


Anzeige