Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Notizen  

Effizientes Rechenzentrum

CEWE erhält „Blauen Engel“

Die Digitalfotografie ist einer der Gründe dafür, dass auch ein Fotodienstleister eine Auszeichnung für optimale Computer- und Umwelttechnik gewinnen kann. CEWE hat für sein Rechenzentrum am Standort Oldenburg jetzt den „Blauen Engel“ für sein somit zertifiziertes Engagement im Umweltschutz erhalten. Es ist erst das vierte Unternehmen in Deutschland, das ein solcherart zertifziertes Rechenzentrum betreibt.

Die fachlichen Kriterien für den „Blauen Engel“ werden vom Umweltbundesamt entwickelt. CEWE erhielt ihn für die nachhaltige Unternehmenspolitik und das sowohl energieeffiziente als auch ressourcenschonende Rechenzentrum. Bewertet werden dabei neben der effizienten Nutzung der Informations- und Kommunikationstechnik auch eine intelligente Stromversorgung sowie umweltschonende Kühlung ohne klimaschädliche Kältemittel.

Der Fotodienstleister nutzt in Oldenburg eine hauseigene Photovoltaik-Anlage und greift seit 1. Januar 2016 ausschließlich zertifizierten Strom aus erneuerbaren Energien zurück. Damit werden etwa 2.800 Tonnen CO2 eingespart – was dem kompletten Jahresverbrauch von knapp sieben Millionen Kilowattstunden Strom entspricht.


Anzeige