Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Eizo ColorEdge CG2700X und CG2700S

Zwei neue Kreativprofis

Von Eizo kommen zwei neue Monitore für Bildbearbeiter, Videoprofis und andere Kreative. Der wesentliche Unterschied zwischen den neuen Modellen ist die Auflösung: Der CG2700S beherrscht WQHD mit 2.560 mal 1.440 Pixel, während der CG2700X 4K mit 3.840 mal 2.160 Pixel bietet. Da die Monitordiagonale in beiden Fällen 27 Zoll beträgt, liegt die Pixeldichte bei 109 ppi beziehungsweise bei 164 ppi. Zum Einsatz kommen Wide-Gamut-IPS-Panels mit einer Farbtiefe von zehn Bit und einer 16-Bit-Look-Up-Table.

Beide Monitore decken den Adobe-RGB-Farbraum zu 99 Prozent und den DCI-P3-Farbraum zu 98 Prozent ab. Sie erreichen eine hohe Helligkeit und einen großen Kontrastumfang, so dass sie sich auch für die Bearbeitung von HDR-Videomaterial eignen. Ein integrierter Sensor für die Hardwarekalibrierung sorgt dafür, dass die Farbdarstellung stets konsistent ist.

Dank des USB-C-Anschlusses der Monitore können Videosignal, Daten und Strom über nur ein Kabel fließen. Praktisch ist das vor allem, wenn man einen Laptop anschließt, der dann in vielen Fällen kein separates Netzteil mehr benötigt. Dazu kommen ein LAN-Anschluss, eine HDMI- und eine DisplayPort-Buchse sowie ein USB-Upstream-Anschluss. Der Eizo CG2700S kommt voraussichtlich im Mai 2022 in den Handel, der CG2700X soll im Herbst folgen. Die Preise stehen noch nicht fest.


Anzeige
Anzeige
Anzeige