Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

EIZOs neuer 4K-Monitor für Bildbearbeiter

Hoher Farbumfang; werksseitig vorkalibriert

ColorEdge CS2740 – das ist die schlicht-nüchterne Produktbezeichnung für EIZOs neuesten Farbmonitor, der für Fotografen und Filmer konzipiert wurde. Der Bildschirm besitzt eine Bilddiagonale von 27 Zoll beziehungsweise von etwas mehr als 68 Zentimetern. Er zeigt 3.840 mal 2.160 Pixel und damit die im Alltag als 4K bezeichnete UHDTV-Auflösung an. Das entspricht umgerechnet auf die Bildgröße einer relativen Auflösung von satten 164 ppi, wodurch etwa Schriften und Grafiken ultrascharf wiedergegeben werden.

Für Fotografen besonders interessant ist der Einsatz eines IPS-Wide-Gamut-Panels, denn dadurch liefert der CS2740 einen sehr großen Farbumfang und stellt etwa den AdobeRGB-Farbraum zu 99 Prozent dar. Der bereits ab Werk individuell ausgemessene Monitor arbeitet intern mit einer Farbtiefe von 16 Bit. Er lässt sich mit einem passenden Messgerät wie dem EIZO EX4 sowie EIZOs kostenlos downloadbarer Software ColorNavigator innerhalb von nur 90 Sekunden selbst kalibrieren. Weitere Messgeräte werden von dem Programm natürlich auch unterstützt.

Spezielle EIZO-Technologien verhindern Inhomogenitäten und Helligkeitsunterschiede auf der gesamten Bildschirmfläche. Das hohe Kontrastverhältnis von 1.000:1 sowie die Helligkeit von maximal 350 Candela pro Quadratmeter ermöglichen eine brillante Wiedergabe der Fotos und Videos.

Für Komfort bei Bedienung und Anschluss sorgen die USB-C-, DisplayPort- und HDMI-Eingänge, zudem bietet der CS2740 auch zwei USB-3.1- und zwei USB-2-Downstream-Anschlüsse. Über den USB-C-Anschluss lässt sich ein Laptop mit dem Monitor verbinden und dann ohne weiteres Kabel mit Strom (maximal 60 Watt) versorgen.

Der EIZO ColorEdge CS2740 kommt im Mai 2020 für 1.547 Euro in den Fachhandel. Eine Lichtschutzblende mit magnetischer Befestigung bietet der Hersteller optional an.



Anzeige