Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Epsons 4K-fähige Heimprojektoren

Hohe Auflösung, noch höherer Kontrast

Für die 4K-Darstellung im eigenen Heimkino stellt Epson auf der IFA 2018 in Berlin neue Projektoren vor, die mit der „4K-Enhancementtechnologie“ hochauflösende Inhalte auf die Leinwand bringen. Die Modelle EH-TW7400 und EH-TW9400 nutzen dabei auch das „PRO UHD“-System des Herstellers, mit dem unter anderem ein dynamisches Kontrastverhältnis von 1.200.000:1 erreicht wird.

Die zwei Geräte unterscheiden sich nur in der Ausrüstung für HDR-Formate. Der EH-TW7400 unterstützt den Standard HDR10, beim größeren Modell EH-TW9400 sind es zusätzlich Hybrid Log Gamma sowie 4K/60p HDR mit 18 Gbps. Die optische Ausstattung beider Systeme ist dagegen identisch. Ein motorisiertes 2,1-fach-Zoomobjektiv macht die Einstellung der richtigen Bildgröße sehr einfach.

Das größere Modell ist zudem als EH-TW9400W für eine kabellose Datenübertragung geeignet, da es ein Empfangsmodul für per 4K-WiHD-Sender an ihn geschickte Filme besitzt.

Die neuen Epson-Projektoren sollen ab November 2018 im Handel sein. Die Preise stehen laut Hersteller noch nicht fest.


Anzeige