Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Literatur  

Es reicht

Cristina Mittermeier zeigt Alternativen auf

Die Autorin Cristina Mittermeier mahnt: „Was wir in den nächsten Jahren tun, entscheidet, wie unsere Meere und unser Planet für die nächsten 10.000 Jahre aussehen.“

Die Meeresbiologin und Fotografin  kombiniert ihre Arbeit mit ihrer Leidenschaft für den Umweltschutz. Sie möchte die Aufmerksamkeit sowohl auf die Schönheit als auch auf die Notlage unseres Planeten lenken. Der Bildband „Amaze“ fasst zwei Fotoserien zusammen: „Enoughness“ (Was zum Leben reicht) und „The Water’s Edge“ (Der Rand des Wassers).

„Enoughness“ skizziert Mittermeiers Philosophie für ein von Nachhaltigkeit geprägtes menschliches Dasein. Ihre Bilder von wilden Tieren und Naturvölkern stellen den Kult des materiellen Wohlstands infrage und schlagen Alternativen für eine sinnvolle Beziehung zu unserer Umwelt vor.

In „The Water’s Edge“ gibt es Fotografien aus allen Teilen der Welt zu sehen, die die besondere Bedeutung von Wasser und Küsten für den Menschen einfangen. Das Buch ist eine Inspiration für ein nachhaltiges Leben und gleichzeitig eine großartige Sammlung von Naturfotografien.

Cristina Mittermeier: Amaze. teNeues 2018, Hardcover, 256 Seiten, ISBN: 978 3 96171 124 6, Preis: 80 Euro


Anzeige