Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Eugenio Recuenco stellt in Berlin aus

Unterwegs ins Märchenland

Die CWC GALLERY in der „Ehemaligen Jüdischen Mädchenschule Berlin“ präsentiert die märchenhaften Montagen von Eugenio Recuenco. Er verzaubert bis 16. November 2013 die Besucher mit Anleihen etwa an „Die Schöne und das Biest“ oder „Schneewittchen“. Außerdem ist das Fotofresko "Greek Frieze" mit einer Gesamtlänge von 18 Metern zu sehen. Begleitend zur Ausstellung ist im Verlag teNeues der Bildband „Revue“ erschienen.

Eugenio Recuenco wurde 1968 in Spanien/Madrid geboren. Er studierte Bildende Kunst, um sich dann auf die Fotokunst zu konzentrieren. Nachfolgend publizierte er in Zeitschriften wie "GQ", "View" oder "Vogue". Darüber hinaus wurde Recuenco auch als künstlerischer Leiter in New York für die Oper "Les Huguenots" engagiert. Nachfolgend begann Recuenco Kampagnen- und Kurzfilme sowie Dokumentationen und Musikvideos zu gestalten.

Bild: © Eugenio Recuenco, El Duelo, 2008

 


Anzeige