Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

Firmeware-Update für das Fujifilm-GFX-System

Verbesserter Autofokus und neue Funktionen

Ein großes Firmware-Update für die drei Mittelformat-Kameras GFX 50S, GFX 50R und GFX100 von Fujifilm bringt einige Verbesserungen. Die erste Neuerung betrifft die Autofokus-Leistung. Alle drei Kameramodelle bieten nun einen leistungsfähigeren Gesichts- und Augenerkennungs-Aufokus, der seine Stärken besonders bei Gruppenaufnahmen ausspielt. Außerdem wurde die Präzision des Autofokus bei schlechten Lichtverhältnissen verbessert.

Mit einer kompatiblen Tethering-Software kann der Nutzer nun alle Belichtungseinstellungen vom Computer aus steuern. Sternebewertungen, die direkt an der Kamera vergeben wurden, stehen jetzt auch in weiteren Bildbearbeitungsprogrammen zur Verfügung. Eher kosmetischer Natur sind die neuen Filmsimulationen, die jetzt – je nach Kameramodell – zusätzlich auswählbar sind.

Weitere Verbesserungen betreffen die Zusammenarbeit der GFX100 mit Drohnen und Gimbals und die Raw-Videoausgabe auf den Atomos Ninja V Recorder. Alle Details zur neuen Firmware und Downloadlinks gibt es auf der Fujifilm-Webseite.


Anzeige