Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

„FirstLight“ 20L, 30L und 40L von MindShift Gear

Rucksäcke für den Sonnenaufgang

Speziell für reisefreudige Fotografen, die zum Beispiel das „erste Licht“ des Tages für ihre Aufnahmen nutzen wollen, bietet MindShift Gear die Fotorucksackserie „FirstLight“ an. Die Modelle 20L, 30L und 40L nehmen SLR-Ausrüstungen und Objektive mit Brennweiten von bis zu 600 Millimetern auf. Um das relativ hohe Gewicht einer solchen Maximalausrüstung bequem transportieren zu können, verfügen die Rucksäcke über eine konturiertes Tragesystem mit elf Punkten, das an die Rückenlänge des Fotografen anpassbar ist.

 

Die FirstLight-Rucksäcke besitzen zudem einen verstärkten Boden aus „Ballistic Nylon“, der besonders robust ist. Ebenfalls verstärkte und verstellbare Trennwände ermöglichen die individuelle Anpassung des Rucksacks an die jeweilige Ausrüstung. Mittels Zusatzfächern ist auch viel Zubehör zu transportieren. Dazu gehört der Laptop (bis 15 Zoll plus Tablett bei 20L und 30L; bis 17 Zoll plus Tablet bei 40L) ebenso wie Regenjacken, Handschuhe sowie große Getränkeflaschen.

 

Der kleinste FirstLight-Rucksack kann eine Standard-DSLR mit vier bis sechs Zoom- und Teleobjektiven transportieren. Das Modell 40L reicht für zwei große Profi-SLRS etwa mit Batteriegriff sowie sechs bis acht Objektiven aus (die Produktbezeichnungen 20L bis 40L geben etwa das Rucksackvolumen in Litern an). Die FirstLigh-Rucksäcke kosten zwischen knapp 230 und 330 Euro.

 

 


Anzeige