Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Literatur  

Fotobuch: four books

Vier gewinnt

Deutsche Jugendkultur und weite Welt: Das Werk von Wolfgang Tillmans.

Wessen Liebe zur Fotokunst gerade erwacht, der steht vor einem gewissen Pro­blem: Der Hunger nach Bildern fordert Nahrung, aber leider sind Fotobücher nicht ganz billig. Gleich vier Bücher des bedeutenden zeitgenössischen Fotografen Wolfgang Tillmans gibt es nun in einem Werk vereint, das 20 Euro kostet und damit auch für sparsame Kunstfreunde erschwinglich ist. Die auf diese Weise neu zugänglichen Bücher umspannen die Zeit von 1995 bis 2012, dazugekommen sind einige neue Arbeiten aus den letzten Jahren.

Der Leser hat mit „four books“ Zugriff auf Fotografien von Tillmans, die die Jugend der frühen 90er-Jahre zeigen – vielleicht ist das auch eine Gelegenheit für die heute schon über Vierzigjährigen, in den Spiegel der Vergangenheit zu blicken. Ebenso sind in diesem Sammelband abstrakte, experimentelle Fotografien enthalten, die um die Jahrtausendwende entstanden sind. Die Bilder aus dem Band „Neue Welt“ schließlich weiten die Perspektive und nehmen auch Länder wie Saudi-Arabien und Papua-Neuguinea in den Blick.

Wolfgang Tillmans: four books. 40th Anniversary Edition. Taschen 2020,  512 Seiten, Hardcover, ISBN 978 3 8365 8253 7, Preis: 20 Euro.
www.taschen.com


Anzeige