Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Literatur  

Frank de Mulders neue erotische Aktaufnahmen

Luxus-Fantasien

Bücher wie „Glorious“ pflegt man „Coffee Table Books“ zu nennen, also Werke, die sich dekorativ auf dem Beistelltisch machen. Achtung: Angesichts der freizügigen Szenen gilt man bei Besuchern, die das Werk durchblättern, bestenfalls als Freigeist, im schlimmsten als Lüstling.

In der eher heiteren Montage im Bild "Love Hotel" etwa späht man in 37 Zimmer, in denen jeweils eine andere sexuelle Variation vollzogen wird. Allerdings sind die Ausschnitte so klein und bunt, dass das gesamte Haus eher wie ein erotischer Setzkasten aussieht. Ansonsten prunkt „Glorious“ mit Frauen, die makellos wie Diamanten im Licht schimmern – aber auch ähnlich glatt und exklusiv wirken.

Frank de Mulder: Glorious. teNeues 2013, Hardcover, 168 Seiten, ISBN 978 3 8327 9730 0, Preis: 59,90 Euro

 


Anzeige