Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive 

Für Filmer: Fujifilms MKX-Objektive

Cine-Objektive für die X-Kameras

Bereits vor einem Jahr hatte Fujifilm spezielle Cine-Objektive für das Sony E-Bajonett vorgestellt. Nun macht das Unternehmen die hochspezialisierten Objektive für Filmaufnahmen auch für die Kameras der X-Serie verfügbar. Denn gleichzeitig mit der Vorstellung der neuen X-H1, die neben außergewöhnlichen Fotofähigkeiten auch umfangreiche 4K-Video-Funktionen besitzt, erweitert der Hersteller sein Objektivangebot der X-Serie im Mai 2018 um zwei MKX-Wechselobjektive.

Das „Fujinon MKX18-55mmT2.9“ und das „Fujinon MKX50-135mmT2.9“ sind damit die ersten manuellen Cinema-Objektive, die speziell für den Einsatz mit den spiegellosen Systemkameras von Fujifilm entwickelt wurden. Sie decken den für Filmproduktionen am häufigsten genutzten Brennweitenbereich von 18 bis 135 Millimetern ab, wobei die durchgängige Blendenöffnung von T2.9 (Transmissionswert) eine geringe Schärfentiefe und einen schönen Bokeh-Effekt erreichen soll.

Die optische Konstruktion der MKX-Objektive besteht aus jeweils 23 Glaselementen in 17 Gruppen, wobei viele Spezialgläser eingesetzt werden, um eine hohe Abbildungsleistung zu gewährleisten. Die Linsenkonstruktionen verfügen über eine optomechanische Konstruktion, die ganz auf die manuelle Bedienung ausgelegt ist. Die vordere Fokusgruppe und die Zoomgruppe werden dabei unabhängig voneinander angesteuert, was sogenanntes „Fokus-Breathing“ verhindert.

Die neuen MKX-Objektive basieren auf demselben Konzept wie die ersten MK-Objektive, die Fujifilm im Frühjahr 2017auf den Markt brachte. Sie verfügen im Unterschied dazu jedoch über die zur X-Serie passenden elektronischen Kontakte zur Kommunikation mit der Kamera, sodass optische Abbildungsfehler wie Verzeichnung und Farbsäume automatisch korrigiert werden können.

Das Objektiv mit 18 bis 55 Millimetern Brennweite wird 3.999 Euro kosten, für die Lösung mit 50 bis 135 Millimetern kündigt der Hersteller eine unverbindliche Preisempfehlung von 4.299 Euro an.