Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Software  

Fujifilm mit neuer Software „Image Organizer“

Fünf Minuten bis zum Fotobuch

Der Fotodienstleister Fujifilm Imaging Germany hat passend zur Urlaubssaison eine neue Software vorgestellt, die als kostenloser Download zur Verfügung steht. Der „Image Organizer“ dient zunächst zur Verwaltung von digitalen Fotos, wobei komplexe Algorithmen die Bewertung von Bildern nach verschiedenen Qualitätsmerkmalen durchführen können. Die nachgelagerte Bestell-Software ordnet die Bilder anschließend ebenso automatisch in bestellfähige Layouts – also etwa als Fotobuch, das man somit mit nur sehr wenigen Mausklicks erstellen kann.

 

Urlaubszeit ist Fotozeit: Wenn man dabei hunderte von Aufnahmen gemacht hat und eventuell die Übersicht verliert, hilft die eingebaute Qualitätsprüfung des „Image Organizers“ zunächst durch sekundenschnelle Analyse jedes Foto daraufhin, ob Bildschärfe, Kontrast und Farben stimmen. Das vollautomatische Layout setzt dann die besten Bilder in ein professionelles Design um: Zum Beispiel einmal groß in Szene gesetzt oder auch als Bildergeschichte vor einem farblich passenden Hintergrund. Der Anwender kann das Urlaubs-Fototagebuch dabei natürlich mitgestalten, kann die Bildauswahl ändern oder sie neu anordnen. Der „Image Organizer“ übernimmt also die lästige Fleißarbeit, lässt aber viele eigene Gestaltungsoptionen offen.

 

Das Fujifilm Fototagebuch ist anschließend im DIN-A4-Hochformat mit Hardcover-Einband, auf Silberhalogenid-Fotopapier (24 bis 72 Seiten) und in Leporello-Bindung ab 24,95 Euro im Online-Shop „FUJIdirect“ über die dort verfügbare Bestell-Software oder am Fototerminal erhältlich.

Auf Youtube zeigt Fujifilm mit einem kleinen Film, wie spielend einfach das alles funktioniert.

<iframe width="640" height="375" src="https://www.youtube.com/embed/5od0cY1NMME" frameborder="0" allowfullscreen></iframe>

 

 

 

 

 


Anzeige