Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

FUJIFILM X-T1 Graphit Silber

Graphit-Veredelung für Fujifilms Topmodell

Zu den Neuvorstellungen Fujifilms zählt unter anderem eine überarbeitete Version des Flaggschiffs X-T1. Die "Graphit Silber"-Variante bietet ein neues Design und ein aktualisiertes Innenleben.

 

Die Basisdaten der X-T1 Graphit Silber bleiben gegenüber dem Standardmodell unverändert. Dazu gehören etwa der 16,3-Megapixel-Sensor, der hochauflösende elektronische OLED-Sucher und der klappbare Monitor. Neu ist etwa der elektronische Verschluss, der nicht nur ein völlig geräuschloses Fotografieren, sondern auch extrem kurze Aufnahmezeiten von bis zu 1/32.000 Sekunde ermöglicht.

 

Unter den Software-Neuerungen wartet die Kamera mit aktualisierter Betriebssoftware und einem neuen Filmsimulationsmodus namens "Classic Chrome" auf. Wie die bisherigen fünf Modi immitiert auch "Classic Chrome" analogen Film. Allerdings kein bestimmtes Produkt, sondern er soll an "die goldenen Zeiten der großen Reportage-Magazine" erinnern.

 

Die X-T1 Graphit Silber ist mit Gehäuse-Abdeckungen versehen, die aus einem Aluminiumblock gefräst und in einem sechsstufigen Prozess veredelt werden. In mehreren Schichten werden Farbgemische aufgetragen, bis ein charakteristischer Glanzeffekt entsteht.

 

Die Fujifilm X-T1 Graphit Silber soll ab Oktober 2014 zum Preis von rund 1.400 Euro im Handel erhältlich sein.

 


Anzeige