Ultrakompakt, aber dennoch Technik der großen Schwestern: Die Fujifilm X-E4 ist eine kleine und leichte X-Systemkamera.
Sony A1: Vollformatkamera mit 50 Megapixel, 30 Bildern pro Sekunde und 8K-Videoaufnahme.
Fujifilm X-S10: 26-Megapixel-Kamera im – für Fujifilm – ungewöhnlichen Design.
Zweite Z-Generation: Die Z 6II und die Z 7II kommen mit schnellerem Bildprozessor sowie gesteigerter Serienbild- und AF-Leistung.
Die A7C kombiniert die Gehäuseform und -maße der bisherigen APS-C-Systemakameras von Sony jetzt mit einem Vollformatsensor.
Olympus OM-D E-M10 Mark IV: Leichtgewicht mit 20 Megapixel
Nikon Z 5: Vollformatsensor mit 24 Megapixel
Die Panasonic G110 ist eine kompakte Systemkamera, deren Schwerpunkt auf Vlogging und Content Creation für das Internet liegt.
Mit der Software von Fujifilm kann etwa die neue X-T4 in Skype als Webcam aktiviert werden.
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Die neue Olymus OM-D E-M1 Mark III
Fujifilm X-Pro3 in der Dura-Schwarz-Version
Olympus OM-D E-M5 Mark III