Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Fujifilm X100T

Premium-Kompakte mit elektronischem Messsucher

Im Vorfeld der photokina 2014 präsentiert Fujifilm mehrere Neuvorstellungen. Darunter auch die neue Premium-Kompaktkamera X100T.

 

Die wichtigste Neuerung der X100T ist ihr hybrid-optischer Sucher. Er kombiniert das Konzept eines optischen Leuchtrahmensuchers mit einem elektronischen. Letzterer bietet unterstützend eine Fokussierhilfe ähnlich eines Messuchers und löst mit 2,36 Millionen Pixel sehr hoch auf. Gleichzeitig korrigiert er den Parallaxenfehler in Echtzeit, der durch die versetzte Anordnung von Sucher und Objektiv entsteht.

 

Der "APS-C X-Trans CMOS II"-Sensor der Kamera erfasst Bilder mit bis zu 16,3 Megapixel Auflösung und zeichnet Videos in Full-HD mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde auf. Ein elektronischer Verschluss sorgt für extrem kurze Verschlusszeiten bei Einzelfotos von bis zu 1/32.000 Sekunde.

 

Fujifilm bietet die X100T ab November 2014 zum Preis von rund 1.200 Euro an. Sie wird in den Farbvarianten Silber/Schwarz und Schwarz zur Verfügung stehen.

 


Anzeige