Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Notizen  

Ganz schön platt

Ilfochrome für Fotografen und Porträtstudios

Ilford bietet mit seinem „Ilfochrome“-System allen Fotografen etwa im Bereich Porträt ein modernes, schickes Printprodukt, um ihr Portfolio zu erweitern und neue Märkte zu bedienen. Es besteht aus Aluminium-Hochglanzplatten, auf die die Fotos aufgebracht werden. Das System, das zum Beispiel seit November 2016 bei Foto Wiesenhavern in Hamburg im Einsatz ist, umfasst einen DIN-A3-Plus-Drucker mit Sublimationstinten und einer speziellen Transferpresse. „In zwei Verarbeitungsschritten werden die dünnen Hochglanz-Aluminiumplatten mit den Bilddaten versehen, viel einfacher, als ich gedacht habe“, so Franziska Benkow von Foto Wiesenhavern.

Uwe Reis, Vertriebsleiter bei Ilford, sieht es als primäre Zielsetzung an, die Aufmerksamkeit und das Interesse der Endkunden zu wecken und sie für diese neue Technologie zu begeistern. „Wir sind sicher, dass die Ilfochrome-Platten mit ihrem extremen Hochglanz und der sehr guten Farbwiedergabe ein Standardprodukt in der Porträtfotografie und weiteren Bereichen der Fotoweiterverarbeitung werden“, so Reis.

Fotografen und Druckdienstleister können sich für mehr Information oder eine Produktdemo an die autorisierten Ilfochrome-Fachhändler Rauch IT GmbH, Hansa Computer GmH und Colormatch Prepress & IT Solutions GmbH in Deutschland, dp3 in Österreich, Schöni Imaging in der Schweiz und Tetenal in Großbritannien wenden.


Anzeige