Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Gewinner des Nikon European Film Festivals

Grand-Prix-Auszeichnung beim Kurzfilmwettbewerb

Nikon hat die Gewinner seines „European Film Festivals“ bekannt gegeben, das in Zusammenarbeit mit der Filmorganisation Raindance und dem Oscar-Preisträger Asif Kapadia durchgeführt wurde.

Die „Grand Prix“-Auszeichnung geht an den französischen Beitrag „Not A Pizza Order“ von Cécile Ragot. Der erste Preis für diese Leistung ist eine Nikon D810 sowie eine Reise mit Übernahme aller Kosten zum Filmfestival in Cannes im Mai 2016.

Über 550 Teilnehmer aus ganz Europa hatten an dem Wettbewerb teilgenommen, der dieses Jahr zum zweiten Mal durchgeführt wurde. Die Herausforderung dabei war, eine Geschichte in nur einem maximal 140 Sekunden langen Kurzfilm zu drehen.

In den weiteren Kategorien zeichnete die Jury „Bad Luck“ von Martin Taube aus Schweden als „Beste Erzählung“ aus. Als „Technische Spitzenleistung“ wurde „Evasion“ von Pierre le Gall (Frankreich) gekürt und mit „Diamondjaw“ von Tormi Torop aus Estland auch der „beste Nachwuchsbeitrag“ belohnt. Den Publikumspreis konnte sich „At Night They Work“ von Ad van Brunschot aus den Niederlanden sichern. Auch diese Plätze werden mit einer Nikon-SLR sowie Geldpreisen belohnt.


Anzeige