Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Gitzo-Produkte für Sony Alpha lieferbar

Elegant und hilfreich

Anlässlich des 100. Jubiläums des Stativherstellers Gitzo im September 2017 vereinbarte die Konzernmutter Vitec Photographic mit Kameraproduzent Sony eine Kooperationsvereinbarung. Im Sommer 2018 kündigte Gitzo die ersten Produkte an, die speziell auf Sony-Kameras abgestimmt sein sollen. Nun sind das Reisestativ „Traveler Alpha Stativ“ und die „L-Schiene Alpha“ lieferbar.

Das Gitzo-Stativ nutzt eine speziell für die Sony-A7- und Sony-A9-Kameras entwickelte Stativplatte, wobei das in Schwarz-Silber gehaltene Design die elegante und moderne Ästhetik der Sony-Modelle unterstreichen soll. Mit seinen um 180 Grad nach oben klappbaren Beinen ist das Karbonfaser-Stativ sehr kompakt, denn es erreicht ein Packmaß von nur 43 Zentimeter, lässt sich aber auf eine Arbeitshöhe von 163 Zentimetern bringen und besitzt eine Tragkraft von zehn Kilogramm. Es ist mit einem professionellen Kugelkopf ausgestattet. Der Preis des Stativs liegt bei knapp 1.022 Euro.

Die zweite Neuheit ist die aus einem massiven Aluminiumblock gefräste L-Schiene, die ein komfortables Ausrichten der Sony-Kameras auf dem Stativ erlaubt, wobei besonders der schnelle Wechsel vom Quer- zum Hochformat zu betonen ist. Ihr Design bietet vier Befestigungspunkte für den Kameragurt. Außerdem bleiben auch bei anmontierter L-Schiene alle Anschlussbuchsen der Sony-Kamera zugänglich. Die Gitzo L-Schiene Alpha kommt für etwa 198 Euro auf den Markt.


Anzeige