Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Gossen Sixtomat F2

Professionelle Belichtungsmessung

Im Jahr 1933 wurde der Gossen Ombrux als erster Belichtungsmesser auf der Photo- und Kinomesse in Leipzig der Welt präsentiert. 80 Jahre Erfahrung später stellt Gossen nun mit dem Sixtomat F2 einen Belichtungsmesser für anspruchsvolle und preisbewusste Amateure und Strobisten vor, mit dem sie auf professionellem Niveau arbeiten können.

 

Der Sixtomat F2 ermöglicht eine flexible Licht- und Objektmessung mit Blenden- oder Zeitvorwahl, Lichtwertanzeige, extrem langen Belichtungszeiten bis 60 Minuten. Nach der Messung wird der Blendenwert digital in 1/10 Stufen angezeigt und zusätzlich auf halbe Stufen gerundet in der analogen Blendenskala dargestellt. Bei der Blitzmessung mit oder ohne Synchronkabel wird dort neben der einzustellenden Blende auch die Blende für das vorhandene Dauerlicht dargestellt. An der Synchronbuchse kein ein Funksender angeschlossen werden. Der Messbereich umfasst Blendenwerte von 1.0 bis 90 und einen Belichtungszeitraum von 1/8000 Sekunde bis 60 Minuten.

 

Der Sixtomat F2 von Gossen ist ab dem 15. Oktober 2013 im Fotofachhandel erhältlich.

 


Anzeige