Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Hasselblad X1D

Firmware-Update erlaubt mehr Anpassungen

Hasselblad bringt für sein Modell X1D ein Firmware-Update heraus. Es trägt die Kennung 1.17.2 und kümmert sich um zwei Funktionen: Er lässt die Autofokus-Punkte und den elektronische Verschluss verändern.

Die AF-Punkte kann man nach dem Update in der Größe anpassen. Damit stehen wahlweise 35, 63 oder 117 Messfelder zur Verfügung, wenn man den e AF/MF-Schalter drückt.

Die Geschwindigkeit des Verschlusses lässt sich auf 1/10.000 Sekunde verkürzen. Außerdem arbeitet er jetzt vollkommen leise und zudem ohne Vibration, was wiederum bei langen Verschlusszeiten günstig ist.

Bei solchen extrem kurzen Verschlusszeiten warnt der Hersteller allerdings vor dem "rolling shutter effect". Bekannt sind etwa die Fotos von schnell drehenden Propellern, die wundersam verbogen erscheinen oder von Streifen, die bei flackerndem Licht auftreten.



Anzeige