Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Literatur  

Im Rückblick

Richard Avedon und James Baldwin beleuchten die USA der 1960er

Die Fotografien von Richard Avedon und die Texte seines Schulfreunds James Baldwin setzten sich in „Im Hinblick“ 1964 sozial-politisch mit den USA ihrer Zeit auseinander.

Das „Land of the free“ zeigt damals wie heute zahlreiche Gegensätze und krasse Widersprüche, die schon seinerzeit das Publikum gleichermaßen faszinierten, überforderten oder gar abschreckten. Das Buch, das 1964 als Projekt der beiden Schulfreunde erschien, entwickelte sich im Lauf der Jahre zum Klassiker und wurde aufwändig nachgedruckt. Dabei entstand zusätzlich ein Booklet mit bislang unveröffentlichen Fotos, einem Essay und Briefen der beiden Freunde. The Sunday Times bezeichnete das Werk als „Die einzigartige Zusammenarbeit zweier genialer Künstler“.  Tatsächlich handelt es sich auch um kleinen und tiefsinnigen (Hin) Blick hinter die finsteren Kulissen der amerikanischen Gesellschaft der sechziger Jahre. Damals wie auch heute in der Retrospektive, handelt es sich buchstäblich um ein Manifest schwarz auf weiß.

Richard Avedon und James Baldwin:Im Hinblick (Reprint). Taschen Verlag 2017, Hardcover mit Booklet und Schutzschuber, 160 Seiten, ISBN 978 3 8365 6954 5, Preis: 60 Euro


Anzeige