Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Kodaks Pixpro SP360 nimmt 360-Grad-Panoramavideos auf

Rundumblick beim Fallschirmspringen oder Tauchen

Action-Kameras gibt es wie Sand am Meer, denn täglich kommen neue hinzu. Der Kodak-Kamera-Erbe JK Imaging schafft es mit der „Kodak Pixpro SP360“ dennoch, dem Thema einen neuen Aspekt zu verleihen. Die kleine Kamera nimmt nämlich mit ihrem Objektiv 360-Grad-Videos auf. Eine mitgelieferte Software erlaubt es, die Aufnahme in ein Breitbild-Panorama-Video oder zum Beispiel in zwei Video-Streams für eine Vorder- und eine Rückansicht der Szene mit jeweils 180-Grad-Blickwinkel umzurechnen. Die Kamera kann auch unter Wasser eingesetzt werden, wobei ihr mitgeliefertes Schutzgehäuse Tauchtiefen bis zu 60 Meter erlauben soll. Die Aufnahmen des 10,7-Megapixel-Sensors werden in Full-HD-Videos mit 1.920 mal 1.080 Pixel bei 30 Bildern pro Sekunde umgesetzt.

Die Kamera ist für knapp 350 Euro erhältlich. Weitere Infos und beeindruckende Videoaufnahmen von ihr sind über den unten aufgeführten Link zu erhalten.

 


Anzeige