| Kategorien:  Kameras 

Kompakte Super-Zooms von Canon

PowerShot SX540 HS und PowerShot SX420 IS

Canon erweitert sein Sortiment an kompakten Bridge-Kameras. Dieser Sektor ist generell bei allen Herstellern in den letzten Jahren etwas geschrumpft, doch mit der PowerShot SX540 HS und PowerShot SX420 IS hat man zwei neue Modelle zur Auswahl.

Die PowerShot SX420 IS bietet ein 42-fach Zoomobjektiv, der umgerechnet ins Kleinbildformat 24 bis 1.008 Millimeter abdeckt. Allerdings ist der Sensor mit 1/2.3 Zoll Diagonale eher klein. Auf ihm sind 20 Megapixel untergebracht. Zudem kann man auf einige automatische Kreativfunktionen zurückgreifen sowie eine drahtlose Anbindung per WLAN und NFC, um etwa Bilder einfach zu teilen.

Noch Zoom-stärker ist die SX540 HS mit umgerechnet 24 bis 1.200 Millimetern Brennweite, die einen gleich großen Sensor mit 20,1 Megapixel aufweist. Beiden gemeinsam sind Funktionen wie GPS oder ein Drei-Zoll-LC-Bildschirm, der aber bei der SX540 HS mit 461.000 Pixel etwas besser auflösend ausfällt.

Die PowerShot SX420 IS ist ab Februar 2016 und die PowerShot SX540 HS ab März 2016 zum Preis von 265 Euro beziehungsweise 369 Euro im Handel erhältlich.


Anzeige
Anzeige