Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Kompaktes Mikrofon für kompakte Kameras

Sennheiser MKE 200 für Filmer und Vlogger

Ein neues und sehr kompaktes Richtmikrofon für VDSLR-Filmer und Vlogger kommt von Sennheiser. Das MKE 200 wird einfach per mitgeliefertem Kabel an den 3,5-Millimeter-Anschluss der Kamera oder des Smartphones beziehungsweise des Tablet-PCs angeschlossen. Sennheiser liefert zwei Kabel mit, um die TRS-Anschlüsse einer DSLR und die TRRS-Verbindungen moderner Smartphones zu unterstützen. Mittels eines Standardblitzschuhs lässt sich das MKE 200 auf der Kamera befestigen, was angesichts seines Gewichts von nur 48 Gramm und seinen Dimensionen von 69 mal 60 mal 39 Millimetern kein Problem darstellt.

Das Mini-Mikrofon besitzt eine nierenförmige Richtcharakteristik, nimmt also bevorzugt die Tonereignisse vor der Kamera auf, während es seitliche Klangquellen weitgehend ausblendet. Die eigentliche Mikrofonkapsel ist von einem Metallkorb umschlossen, um Windrauschen zu unterdrücken. Zusätzlich liefert Sennheiser einen Fellschutz mit, sodass selbst bei Sturm die Störgeräusche unterbleiben. Außerdem ist die Aufnahmekapsel mit einer speziellen Gummiaufhängung im Mikrofon angebracht, um sie vom Gehäuse beziehungsweise der Kamera zu entkoppeln. Dadurch werden Geräusche ausgeblendet, die durch das Anfassen und die Bedienung des Aufnahmegeräts entstehen.

Das Sennheiser MKE 200 deckt einen Frequenzbereich von 40 bis 20.000 Hertz ab und benötigt keine eigene Stromquelle oder Batterie wie viele andere Mikrofone, sondern bezieht seine Energie über den Kameraanschluss. Das 99 Euro teure Mikrofon wird mit den zwei TRS-/TRRS-Kabeln, einem Stoffbeutel für den Transport und dem genannten Fellwindschutz geliefert.


Anzeige