Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Literatur  

„La Hune“ ist Buchhandlung und Galerie in einem

teNeues eröffnet Flagshipstore in Paris

Den im niederrheinischen Kempen beheimatete Verlag teNeues, der bekannt ist für seine Bildbände zur Fotografie, Design und Lifestyle, zieht es in die Ferne. Er hat am Place St. Germain und damit in bester Lage in Paris seinen neuen Flagshipstore „La Hune“ eröffnet.

 

„La Hune“ war schon immer eine Buchhandlung mit legendärer Tradition, nun werden hier die teNeues-Bücher zu Starfotografen wie Elliott Erwitt, Bruce Weber, Rankin oder Martin Schoeller in einem eleganten Rahmen präsentiert. Die neue Galerie-Buchhandlung gliedert sich in drei Bereiche: Das Erdgeschoss zeigt als teNeues-Buchhandlung ein exklusives Angebot an Fotografietiteln und Bildbänden in limitierter Auflage. Zudem präsentiert die „YellowKorner Galerie“ eine große Auswahl an nummerierten, in unterschiedlichen Formaten erhältlichen Abzügen. Im ersten Stock wird die „Fine Art Galerie“ monografische Ausstellungen bekannter Namen der internationalen Fotografieszene zeigen.

 

Wer also zu einem herbstlichen Kurzurlaub in Paris plant, kann einen verregneten Nachmittag mit einem interessanten Besuch bei teNeues überbrücken.

 


Anzeige