Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Laowa 24mm f/14 2X Macro Probe Cine für Sony E

Sondiert

Eines der wohl ungewöhnlichsten Objektive gibt es ab Ende Februar 2021 auch für Sony-E-Kameras: Das Laowa 24mm f/14 2X Macro Probe Cine erlaubt dank seiner Form Makroaufnahmen auch dort, wo andere Objektive nicht hinkommen. Das vordere Teil ist nur 20 Millimeter dünn und wasserdicht – damit sind nicht nur Fotos oder Videos aus der Insektenperspektive an schwer zugänglichen Stellen möglich, sondern auch Unterwasseraufnahmen etwa aus Teichen oder Aquarien. Für die Beleuchtung des Motivs sorgt eine integrierte LED-Ringleuchte an der Spitze. Der maximale Abbildungsmaßstab des Makroobjektivs liegt bei zwei zu eins, der minimale Aufnahmeabstand bei 20 Millimetern ab der Frontlinse. Die Bedienung erfolgt rein manuell, einen Autofokus oder eine elektronisch gesteuerte Blende gibt es nicht. Das Objektiv hat zwei Zahnkränze (Modul 0,8) für den Einsatz in Follow-Focus-Systemen.

Das Laowa 24mm f/14 2X Macro Probe Cine ist 408 Millimeter lang und hat an der breitesten Stelle einen Durchmesser von 38 Millimetern; es wiegt 474 Gramm. Für Canon EF und Arri PL ist das Cine-Objektiv bereits seit längerem erhältlich, die Variante für Sony E kommt ab Ende Februar 2021 für 1.999 Euro in den Handel. Das Objektiv gibt es auch in einer reinen Foto-Variante für verschiedene Kamerasysteme.


Anzeige