Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Laowa: Neue Makro-Objektive

15mm und 60mm von B.I.G. Photo

Die Anhui Changgeng Optical Technology Company Limited (Venus Optics) mit Sitz im chinesischen Hefei entwickelt unter dem Markennamen „Laowa“ Objketive, von denen jetzt zwei Modelle über die B.I.G. GmbH beziehungsweise deren Online-Shop www.big-photo.de in Deutschland vertrieben werden.

Als erstes Objektiv bringt B.I.G. das „Laowa 15mm f/4 Macro 1:1 Shift“ auf den Markt. Es ist an Kameras mit Vollformatsensor einsetzbar, der Shift-Mechanismus kann aber wegen des entsprechenden Bildkreises nur an APS-C-Kameras sinnvoll verwendet werden. Mit seinem Abbildungsmaßstab von 1:1 und einer Naheinstellgrenze von nur zwölf Zentimetern setzt es kleine Dinge groß ins Bild (siehe Abbildung). Fokus und Blende werden an ihm manuell eingestellt. An APS-C-Kameras beträgt sein Bildwinkel 85 Grad, bei Einsatz eines Vollformatsensors sind es 110 Grad. Das 410 Gramm schwere und 64,5 mal 83,8 Millimeter große Objektiv steht mit Bajonettanschlüssen für Canon EOS, Nikon F, Pentax K, Sony A und Sony E zur Verfügung. Es wird für jeweils 599 Euro angeboten.

Nicht für Sony E, aber ansonsten für die vier anderen genannten Bajonettsysteme erhältlich ist die zweite Laowa-Neuheit. Das „Laowa 60mm f/2,8 Ultra-Macro 2:1“ erreicht einen Abbildungsmaßstab von 2:1 und sorgt mit 14 Blendenlamellen für ein schönes Bokeh, kann also auch für Porträtaufnahmen eingesetzt werden. Es ist an Kameras mit APS-C-Sensor mit einer Fokussierung von Makro bis Unendlich verwendbar; an Vollformatkameras ist es nur als Makro-Objektiv einsetzbar. Dieses Objektiv wird 479 Euro kosten.


Anzeige