Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Lumix-Festival für jungen Bildjournalismus

Diesmal digital

Ursprünglich war das 7. Lumix-Festival für jungen Bildjournalismus vom 24. bis zum 28. Juni geplant, stattfinden sollte es auf dem ehemaligen Expo-Gelände in Hannover. Den neuen Herausforderungen durch die Corona-Krise begegnen die Veranstalter mit einer Verlagerung ins Internet: Das Festival gibt es in diesem Jahr in digitaler Form, und zwar vom 19. bis zum 28. Juni 2020. Auf der Webseite www.lumix-festival.de, auf Instagram und auf Facebook finden zehn Tage lang Live Talks, Podcasts und Online-Portfoliosichtungen statt. Jeder Tag steht unter einem bestimmten Motto:

  • Immer das Gleiche zeigen? Stereotype im Bildjournalismus

  • Was können Fotograf*innen von Filmemacher*innen lernen – und umgekehrt? Digital Storytelling

  • Neue Medien – neue Formen. New Perspectives on Documentary Practices

  • Wie werden in Zukunft Geschichten erzählt? Storytellers of the Future

  • Der Ausnahmezustand als Alltag. In Crisis Mode

  • Wer entscheidet, welche Bilder publiziert werden? Digitale Bildwirtschaft

  • Wessen Bilder sehen wir? Equality

  • Altes Medium oder neue Möglichkeiten? Das Fotobuch

  • Fotografie als Mittel der Veränderung. Empowerment

  • Hauptsache die Kohle stimmt? Ethics / Visual Journalism and Power

Außerdem finden am 25. Juni 2020 um 17 Uhr live auf www.lumix-festival.de und auf YouTube die Preisverleihungen des Lumix Photo Award für die beste Bildstrecke und des Lumix Digital Storytelling Award für das spannendste digitale Storytelling-Projekt statt. Beide Wettbewerbe sind mit 5.000 Euro dotiert.


Anzeige