Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Events  

Machten DDR-Fotografen andere Fotos?

Geschlossene Gesellschaft

Über 20 Jahre ist es her, seit die Mauer fiel. Genug Zeit, um die fotografischen Eigenarten dieser „Geschlossenen Gesellschaft“ – so der Titel der Ausstellung – zu begreifen. Die Berlinische Galerie präsentiert sie vom 5. Oktober 2012 bis 28. Januar 2013 anhand von sozial engagierten und ästhetischen Stilen. Außerdem führt eine Sonderausstellung in die Zeit zwischen Kriegsende und der Gründung der DDR ein.

 


Anzeige