Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör 

Mehr Freiheit für Bildbearbeiter

Monitor von AOC macht mobil

Der zweite Monitor gehört für Bildbearbeiter zum normalen Arbeitsplatz. Nur mit ihm lassen sich die vielen Paletten und die Bildvorschau vernünftig überblicken. Die Firma AOC stellt hierfür den USB-C-Monitor I1601FWUX vor: Da er ohne komplizierte Einrichtung nur mit einem USB-C-Kabel angeschlossen werden muss, ist er insbesondere für Fotografen und Grafiker geeignet, die mobile Lösungen benötigen.

Der Bildschirm kommt mit einer faltbaren Abdeckung, die sich auch als Ständer nutzen lässt. Er wird einfach via USB-C-Kabel mit der Videoquelle verbunden und bezieht darüber auch den Strom. Beispielsweise lässt er sich so zusammen mit einem Notebook nutzen, dessen relativ kleines Display er dank einer Diagonalen von 39,6 Zentimetern wettmacht.

Passend zu seinem Anwendungsbereich handelt es sich bei dem I1601FWUX um ein IPS-Panel, das selbst aus schrägen Blickwinkeln noch eine gute Darstellung liefert. Es besitzt eine Auflösung von 1.920 mal 1.080 Pixel. Der I1601FWUX erkennt selbstständig, wenn der Bildschirm ins Hoch- oder Querformat gedreht wird und passt den Inhalt entsprechend an (Auto-Pivot). Der neue Monitor ist für zirka 229 Euro erhältlich.