Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Mini-Studio für Produktfotos

Lichtwürfel

PackshotCreator stellt zwei neue automatisierte Fotostudios vor. Das PackshotCompact und das PackshotStart Mark II sind auf die Produktfotografie spezialisiert und erleichtern zum Beispiel die Erstellung von 3D-Ansichten von Gegenständen etwa für einen Online-Shop. Sie nutzen eine spezielle LED-Technik, um eine hohe Farbechtheit zu garantieren. In der PackshotCompact-Variante sind es insgesamt 2.394 modulier- und dimmbare LED-Lampen, die den 1,33 Kubikmeter großen Aufnahmewürfel ausleuchten.

Das PackshotStart Mark II ist 61 mal 61 mal 71,5 Zentimeter groß und besitzt 21 LED-Leisten, die vier LED-Beleuchtungszonen ergeben. Die Funktionen der Aufnahmewürel lassen sich per App steuern..

Alle PackshotCreator-Systeme sind kompatibel zu Mac- oder PC-Systemen und für die automatisierte Zusammenarbeit mit verschiedenen SLR-Kameras der Marken Canon und Nikon geeignet. Das PackshotStart Mark II ist für 4.480 Euro erhältlich, das PackshotCompact kostet 9.980 Euro. Noch bis zum 31. August 2019 gilt für den Kauf des PackshotCompact ein um 1.500 Euro reduzierter Einführungspreis.


Anzeige