Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Modulare Actionkamera Insta360 ONE R

Leica und Insta360: strategische Partnerschaft

Die Actionkamera Insta360 ONE R ist das erste Produkt, das aus der Partnerschaft der Leica Camera AG und Insta360 hervorgeht. Die Insta360 ONE R ist modular aufgebaut, ihr eigentliches Kameramodul kann also ausgetauscht werden und wird in mehreren Versionen zur Auswahl stehen.

Das Modul der 1-Inch-Edition hat einen 1-Zoll-Sensor und ein hochwertiges Leica-Weitwinkelobjektiv mit 14,4 Milimetern Brennweite (bezogen auf Kleinbild). Es ermöglicht Videos mit bis zu 5,3K-Auflösung (bei 30 Bildern pro Sekunde) und Fotos mit 19 Megapixel (5.312 mal 3.552 Pixel). Die Bildqualität soll ein bei Actionkameras bislang unbekanntes Niveau erreichen. Neben der von Insta360 entwickelten FlowState-Bildstabilisierung verfügt die Kamera auch über Sprachsteuerung.

Weitere Kameramodule sind das „Dual-Lens 360 Mod“ mit zwei Objektiven für 360-Grad-Aufnahmen und das „4K Weitwinkel Mod“ mit 16,4 Millimetern Brennweite (bezogen auf Kleinbild). Ab Februar soll zudem das „3D Mod“ erhältlich sein, mit dem stereoskopische Virtual-Reality-Aufnahmen ermöglicht werden. Ein „Aerial Mod“ wird die Befestigung der beiden Objektive des 360-Grad-Moduls an einer Drohne erlauben; so gelingen erstaunliche Videos, die die Drohne komplett verschwinden lassen. Nach dem selben Prinzip funktioniert der „unsichtbare Selfie-Stick“, der in 360-Grad-Aufnahmen automatisch entfernt wird.

Die Insta360 One R 1-Inch Edition wiegt 158,2 Gramm bei einer Größe von 78,7 mal 53,8 mal 47,2 Milimetern; sie kostet 599,99 Euro (inkusive Mehrwertsteuer).


Anzeige