Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Neue Details zur Canon EOS R5

Spiegellose Vollformatkamera von Canon als Profi-Werkzeug für Videoproduktionen

Canon gibt neue Details zur spiegellosen Vollformatkamera EOS R5 bekannt. Sie wird interne Raw-Aufnahmen in 8K ohne Crop mit bis zu 29,97 Bildern pro Sekunde in 4:2:2 10 Bit in Canon Log (H.265) oder 4:2:2 10 Bit HDR PQ (H.265) ermöglichen. Weitere Merkmale erlauben den Einsatz der Kamera bei High-End-Produktionen wie Werbespots, Event- und Dokumentarfilme. In 4K ist die Aufzeichnung mit bis zu 119,88 Bildern pro Sekunde möglich. Der Dual-Pixel-CMOS-Autofokus ist in allen Videomodi bei allen Auflösungen und Bildraten einsetzbar.

Zudem wird die EOS R5 über einen fünfachsigen, kamerainternen Bildstabilisator (IBIS), der mit der Bildstabilisierung im Objektiv kombiniert werden kann. Sie wird die Daten auf CFexpress- und SD-UHS-II-Karten speichern, für die jeweils ein Schacht vorgesehen ist.


Anzeige