Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Kameras  

Neue Polaroid OneStep+ im Retro-Look

Die wilden Siebziger

Fotografie-Nostalgiker und Freunde des schnellen Selfies haben einen Grund zur Freude: Polaroid stellt die OneStep+ vor. Das US-Unternehmen möchte mit der im Charme des Jahres 1977 gehaltenen Neuvorstellung mehr Möglichkeiten zum spielerischen Entdecken und kreativen Gestalten anbieten.

Die OneStep+ ist eine Weiterentwicklung der OneStep 2. Die Standardlinse wurde durch eine neue Porträtlinse ergänzt, die Nahaufnahmen aus einer Entfernung ab 30 Zentimetern ermöglicht. Per Bluetooth-Übertragung kann die Kamera per Smartphone oder Tablet-PC aus der Ferne gesteuert werden. Die App bietet zudem eine Funktion, die Analogaufnahmen abzufotografieren und im Anschluss zu bearbeiten. Mit sieben verschiedenen Funktionseinstellungen bietet Polaroid von der Doppelbelichtung über die Lichtmalerei bis zum Geräuschauslöser dem Anwender Spielraum, sich kreativ auszuleben.

Ab September ist die OneStep+ für 160 Euro im Handel erhältlich.


Anzeige