Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Zubehör  

Neue Produktserien zum 175. Geburtstag der Fotografie

Roeckl/Photo-Kamerataschen und Fotohandschuhe

Der Taschenhersteller Roeckl feiert den diesjährigen 175. Geburtstag der Fotografie mit einer neuen Produktlinie. Unter dem Namen „Roeckl/Photo“ stellt das Unternehmen sowohl neue Fotohandschuhe als auch Kamerataschen vor.

Die Roeckl/Photo Camcase I und II sollen Funktionalität und hochwertiges Design verbinden, wobei das verwendete Kalbsleder für eine angenehme Haptik sorgt. Die Inneneinteilung ist durch ein neues System beliebig falt- und herausnehmbar. Die größere Camcase II ist für eine typische Reportageausrüstung konzipiert und nimmt etwa eine Spiegelreflexkamera, zwei Standardzooms und weiteres Zubehör auf, während die Camcase I für spiegellose Modelle mit bis zu drei Objektiven und mehr gedacht ist. Durch Elastikbänder gibt es in beiden Taschen viele Fixiermöglichkeiten für Kleinteile wie etwa Speicherkarten.

Die Kamerahandschuhe der neuen Roeckl/Photo-Serie sorgen in extrem kalten Umgebungen dafür, dass die Hände des Fotografen warm bleiben, man aber dennoch schnell an die Funktionselemente der Kamera herankommt. Der „Roeckl/Photo Polarpro“ etwa wärmt die Oberhand, wo die Hauptadern verlaufen, mit Lammfellleder. Die Handschuhe reichen bis über das Handgelenk, sind sehr weich und wärmespendend. An der „Unterhand“, wo es auf die Feinfühligkeit der Finger bei der Kamerabedienung ankommt, wird dagegen extrem geschmeidiges Peccaryleder verwendet.

Die Polarknit-Strickhandschuhe der Roeckl/Photo-Reihe besitzen griffige Silikonnoppen und einen schnellen „Daumenausstieg“, um die Kamera präzise steuern zu können. Die Klappen des Handschuhs lassen sich öffnen und von kleinen Magneten am Handrücken fixieren, sodass die Kamerabedienung schnell und komfortabel möglich wird.

 


Anzeige