Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Nikkor Z 85 mm 1:1,8 S von Nikon

Porträtobjektiv für spiegellose Nikon-Vollformatkameras

Für die spiegellosen Systemkameras der Z-Serie stellt Nikon ein neues Festbrennweitenobjektiv vor. Das Nikkor Z 85 mm 1:1,8 S bietet die klassische Porträtbrennweite bei hoher Lichtstärke, um aufgenommene Personen vor unscharfem Hintergrund freizustellen. Dazu trägt die fast kreisrunde Blendenöffnung bei, die von neun Lamellen gebildet wird. Dagegen werden Motivelemente in der Schärfeebene bis zu den Bildecken mit laut Hersteller atemberaubender Klarheit wiedergegeben.

Ein schnelles Autofokussystem stellt die Schärfe nahezu geräuschlos ein. Besonders Z-System-Filmer werden sich darüber freuen, dass während der Verstellung das „Focus Breathing“ weitestgehend ausbleibt. Das neue Nikkor-Objektiv Nikkor Z 85 mm !:1,8 S ist aus zwölf Linsenelementen in acht Gruppen aufgebaut, wiegt 470 Gramm und ist 75 mal 99 Millimeter groß. Es soll Anfang September 2019 für eine unverbindliche Preisempfehlung von 899 Euro auf den Markt kommen.


Anzeige