Erstellt von FOTO HITS-Redaktion
| Kategorien:  Objektive  

Nikon AF-S NIKKOR 35 mm 1:1,8G ED

Lichtstarke Festbrennweite für FX-Kameras

Nikon kündigt eine neue Festbrennweite für die eigenen Spiegelreflexkameras an. Das AF-S NIKKOR 35 mm 1:1,8G ED wurde für die Vollformatmodelle des Unternehmens entwickelt.

 

Nikon platziert die Linsenkonstruktion als preisgünstigere Alternative zum AF-S NIKKOR 35 mm 1:1,4G. Bei gleicher Brennweite ist es mit einer maximalen Offenblende von f1,8 etwas weniger lichtstark. Die optische Konstruktion ist hingegen gleich, die Naheinstellgrenze liegt bei 25 Zentimetern und es findet sich ebenfalls ein Autofokus im Gehäuse.

 

Das AF-S NIKKOR 35 mm 1:1,8G ED wird voraussichtlich ab Februar 2014 zum Preis von rund 580 Euro im Handel erhältlich sein.

 


Anzeige